Das Projekt

Mit dem Projekt ECDL Wien West bieten wir Menschen die Möglichkeit, beruflich relevante und anerkannte Kompetenzen im IT Bereich zu erwerben, mit dem Ziel nachhaltig zum erfolgreichen (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt beizutragen.

Zielgruppe

Bei den regionalen Geschäftsstellen Johnstrasse (958), Redergasse (962), Währinger Gürtel (963), Schönbrunner Strasse (965), Hietzinger Kai (966), Huttengasse (967) und Jugendliche (970) des AMS Wien als arbeitslos vorgemerkte Personen mit oder ohne EDV-Vorkenntnissen und mit ausreichenden Deutschkenntnissen, welche zur Integration in den Arbeitsmarkt in ihrem Berufswunsch eine Verbesserung ihrer EDV Kenntnisse benötigen.

Ziele

  • Arbeitsaufnahme
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen (ECDL Base bzw. Standard) bzw. Höherqualifikationen (ECDL Advanced) im Bereich der IT-Kenntnisse
  • ECDL (Base, Standard, Advanced) Zertifizierung

Inhalte

Einstiegsmodul

  • Präsentation des Projektes
  • Elektronischer EDV-Einstufungstest und Auswahlgespräch
  • Erstellung des individuellen Ausbildungsplanes
  • Gruppeneinteilung

Vormodul (optional)

  • Ausgleich individueller Wissensrückstände, um ein erfolgreiches Absolvieren der ECDL Module zu erleichtern bzw. zu ermöglichen
  • EDV Alphabetisierung

Die TeilnehmerInnen steigen nach dem Einstiegsmodul bzw. dem Vormodul in das ECDL-Modul ein. Abhängig von den individuellen Interessen der TeilnehmerInnen und dem im Einstiegsmodul abgeklärten ind. Kursverlauf besteht die Möglichkeit entweder 4 Module des ECDL Base bzw. 7 Module des ECDL Standard bzw. eines oder mehrere Module des ECDL Advanced zu absolvieren:

ECDL Base

  • Modul 1: Computer Grundlagen
  • Modul 2: Online Grundlagen
  • Modul 3: Textverarbeitung
  • Modul 4: Tabellenkalkulation
  • Prüfungsvorbereitung
  • ECDL-Zertifizierungsprüfungen

ECDL Standard

  • Module 1 bis 4 aus dem ECDL Base
  • Modul 5: Präsentation
  • Modul 6: Online Zusammenarbeit
  • Modul 7: IT-Security oder Datenbanken oder Bildbearbeitung
  • Prüfungsvorbereitung
  • ECDL-Zertifizierungsprüfungen

ECDL Advanced (Expert)

  • Modul 1: Textverarbeitung Advanced
  • Modul 2: Tabellenkalkulation Advanced
  • Modul 3: Datenbank Advanced
  • Modul 4: Präsentation Advanced
  • Prüfungsvorbereitung
  • ECDL-Zertifizierungsprüfungen

Begleitendes Angebot

  • Übungsstunden inkl. Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining, Soft Skills, Lernstrategien u.ä.
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Bewerbungs- und Selbstlernbüro

Projektzeitraum

03.09.2018 – 22.11.2019

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der ipcenter.at GmbH durchgeführt.

 

 

Die Finanzierung dieser Bildungsmaßnahme erfolgt aus den Budgetmitteln des Arbeitsmarktservice Wien.

 

 

Lemböckgasse

Lemböckgasse 49 1230 Wien, Österreich

Projektleitung

Marina Weese

Tel.: +43 1 729 69 50-70
E-Mail: marina.weese@bitschulungscenter.at