bit schulungscenter | Standorte | Salzburg
GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
IN SALZBURG.
 

Willkommen in Salzburg!

In der Mozartstadt ist Zukunft unser Credo. Für unsere Teilnehmer wie für unser Schulungscenter gilt es, mit Fortbildung weiter zu kommen. Im Vordergrund stehen dabei ganz klar neue Skills, mit denen der Wiedereinstieg in die Arbeitswelt leicht gemacht wird. Diese Fähigkeiten finden wir durch maßgeschneiderte Maßnahmen wie persönliche Einzelcoachings und Lernen, das dir neue Perspektiven eröffnet. Das weckt das Interesse aller Teilnehmer, unterstützt sie in ihren Vorhaben und stellt ihre Weichen in die Arbeitswelt. In die Zukunft können wir schließlich nur über neue Wege gehen.

Die Herausforderung in der Erwachsenenbildung ist das Lernen zu Lernen, dabei Freude über seine Weiterentwicklung zu empfinden und mit Begeisterung sein Ziel zu verfolgen.
Markus Fricke, Geschäftsstellenleiter, Standort Salzburg

Bundeslandzentrale Salzburg

Kurse am Standort Salzburg

Team Salzburg

Geschäftsstellenleitung

Markus Fricke

Tel.: +43 662 45 21 20-14
E-Mail: markus.fricke@bitschulungscenter.at

Assistenz der Geschäftsstellenleitung

Viivi Heinonen

Tel.: +43 662 45 21 20-12
E-Mail: viivi.heinonen@bitschulungscenter.at

Assistenz der Geschäftsstellenleitung

Swetlana Jovanovic (Karenz)

Tel.: +43 662 45 21 20-12
E-Mail: swetlana.jovanovic@bitschulungscenter.at

Projektleitung

Andrea Wagner

Projektleitung

Heike Guritzer-Maurer

Projektleitung

Barbara Klein

Projektleitung

Henriette Rita Herzog

Projektleitung

Daniela Schwenter

Projektleitung

Daniela Greisberger

Projektleitung

Lisia Ostermeijer

Schulungsorte am Standort Salzburg

Sterneckstraße, Stadt Salzburg

bit schulungscenter

Sterneckstraße 11, 5020 Salzburg

Bischofshofen

bit schulungscenter

Techno-Z Bischofshofen, Werkgelände 32, Bauteil II, 3.OG, 5500 Mitterberghütten

Hallein

bit schulungscenter

Neualmerstraße 15, 5400 Hallein

Mondsee

bit schulungscenter

Herzog Odilo-Straße 101 5310 Mondsee, Österreich
Von einer freudvollen Kultur des Lernens hat nicht nur jeder Einzelne was, sondern auch unsere Gesellschaft.