Das Projekt

Haben Sie aufgrund familiärer Verpflichtungen oder Karenz Ihre frühere Anstellung aufgegeben bzw. verloren? Sind Ihre Kinder noch bei Ihnen zu Hause in Betreuung oder nur teilweise extern betreut? Sie würden gerne (wieder) ins Erwerbsleben einsteigen? Bei uns bekommen Sie professionelle Unterstützung für Ihre beruflichen Ziele! Auf dem Weg dorthin erarbeiten wir mit Ihnen ein persönliches Kompetenzprofil, erstellen einen auf Sie zugeschnittenen Karriereplan und bereiten Sie umfassend auf Bewerbung und Arbeitssuche vor.

Zielgruppe

Arbeitslose und arbeitssuchende Frauen nach familienbedingter Berufsunterbrechung

  • mit aufrechten Kinderbetreuungspflichten,
  • die Unterstützung beim Wiedereinstieg benötigen oder
  • einen Orientierungs- und Qualifizierungsbedarf haben.

 

 

Ziele

  • Vorbereitung auf bzw. Begleitung beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt
  • Nachhaltige und existenzsichernde Arbeitsaufnahme

Inhalte

Informationstag

Wir informieren Sie über die wichtigsten Eckpunkte des Projektes und klären in einem persönlichen Einzelgespräch Ihre Kursteilnahme ab.

Vereinbarkeit Familie und Beruf

Alles rund um Kinderbetreuung, Zeit- und Familienmanagement u.v.m. Gemeinsam schaffen wir Rahmenbedingungen für Ihren beruflichen Einstieg.

Kompetenzbilanz

Jeder hat Fähigkeiten, Kenntnisse und Talente! Wir zeigen Ihnen Ihre Stärken für Beruf oder Ausbildung.

Tendenzen der Arbeitsmarktentwicklung und berufliche Chancen

Welcher Beruf passt zu mir? Was bietet der Arbeitsmarkt? Wir beschäftigen uns mit Berufsprofilen, Branchen, Förderungen, Arbeitsrecht, Frauen am Arbeitsmarkt u.v.m.

Know – How vermitteln und trainieren

Soft Skills, Grundkenntnisse wie z.B. Deutsch für Migrantinnen, EDV-Basics, AMS eServices, Praxis

Bewerbungsstrategien und Bewerbungs-Know-how – Erstellen eines konkreten Karriereplans

Unsere TrainerInnen erarbeiten mit Ihnen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sowie einen persönlichen Karriereplan. Wir bereiten Sie umfassend auf die Arbeitssuche vor.

Begleitendes Einzelcoaching

Unsere Coaches sind für Ihre persönlichen Anliegen da!

Nachbetreuung

Auch nach Kursende können Sie sich bei offenen Fragen an uns wenden.

 

 

Projektzeitraum

08.01.2018 bis 14.12.2018

Die Finanzierung dieser Bildungsmaßnahme erfolgt aus den Budgetmitteln des Arbeitsmarktservice Salzburg.

Hallein

Neualmerstraße 15, 5400 Hallein

Geschäftsstellenleitung

Markus Fricke

Tel.: +43 662 45 21 20-14
E-Mail: markus.fricke@bitschulungscenter.at