Beschreibung

Das Hauptaugenmerk unseres Projekts "Vorbereitungslehrgänge zur Pflichtschulabschlussprüfung" liegt auf einer individuell zugeschnittenen, motivierenden und kompetenten Begleitung auf dem Weg zur PSA-Prüfung sowie auf der Beratung bei der Gestaltung des persönlichen Berufsweges, um die Perspektiven für das (berufliche) Leben der teilnehmenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen entscheidend zu verbessern.

 

Zielgruppe

  • Jugendliche und junge Erwachsene, die bislang den Pflichtschulabschluss nicht im Rahmen des Schulbesuches oder sonst durch ExternistInnenprüfungen erlangt haben und die Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung erfüllen (Mindestalter 16 beim Antreten zur PSA-Prüfung oder zur ersten Teilprüfung und nicht erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe)
  • PflichtschulabsolventInnen (Jugendliche und junge Erwachsene) mit negativem Pflichtschulabschuss
  • Jugendliche und junge Erwachsene ohne Pflichtschulabschluss mit Migrationshintergrund

Ziele

Ablegung der Pflichtschulabschluss-Prüfung gemäß § 8 PflSchAbschl-PrG

Inhalte

  • Einstiegs- und Orientierungsphase (Hinweis zu Lehrgang 2: es gibt ein vorgeschaltetes Vorbereitungsmodul)
  • Pflicht- und Wahlfächer (Deutsch, Englisch, Mathematik, Berufsorientierung, Kreativität und Gestaltung, Gesundheit und Soziales, Natur und Technik)
  • Lehrplanunterstützende Angebote (Förderunterricht, Prüfungsvorbereitung)
  • zahlreiche Zusatzangebote

Unterstützendes Angebot

  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Lernunterstützung

Projektzeitraum

19.06.2017 bis 21.09.2018

Die Finanzierung dieser Bildungsmaßnahme erfolgt aus den Mitteln des Arbeitsmarktservice Steiermark.

Kärntner Straße 311, Graz

Kärntner Straße 311, 8054 Graz

Projektleitung

Tamara Eisentopf

Tel.: +43 664 61 99 751
E-Mail: tamara.eisentopf@bitschulungscenter.at