Beschreibung

Unser Projekt "SPRICH MIT!" für Menschen mit Migrationshintergrund kombiniert integrationsrelevante Themen mit Sprachunterricht und legt dabei den Fokus auf den Erwerb und die Festigung der deutschen Sprache durch authentische, alltagsrelevante Übungen und die Unterstützung bei der Bildungs- und Arbeitsmarktintegration sowie Integration in die österreichische Kultur.

Zielgruppe

  • Zugewanderte Drittstaatsangehörige (auch Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte) mit einer langfristigen Aufenthaltsperspektive in Österreich
  • EU-BürgerInnen, sowie
  • ÖsterreicherInnen mit Migrationshintergrund ab dem 18. Lebensjahr

mit Deutschkenntnissen auf mind. A2 Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS)

Ziele

  • Erwerb und Festigung der deutschen Sprache
  • Vermittlung berufsbezogener Fachkompetenzen
  • Informationen über die österreichische Gesellschaft

 

 

Inhalte

Kurs „Sprache und Bildung“

  • Simulation von Kommunikationssituationen im Alltag
  • Sprechtraining
  • Verbesserung des Hörverstehens des österreichischen Dialekts
  • Das österreichische Bildungssystem
  • ÖSD-Prüfungsvorbereitung & Prüfung

Kurs „Arbeit und Beruf“

  • Arbeit und Beruf als Grundbaustein einer erfolgreichen Integration
  • Eigene Potentiale entdecken
  • Simulation von Situationen aus dem beruflichen Kontext
  • Sprechtraining, Übungen und Simulation von Situationen im Kontext von Bewerbungen
  • ÖSD-Prüfungsvorbereitung & Prüfung

Kurs „Rechtsstaat und Werte“

  • Kommunikationssituationen über Rechtsstaat und Werte
  • Österreichische Mentalität und regionale Bräuche
  • Interkulturelles Verständnis
  • ÖSD-Prüfungsvorbereitung & Prüfung

Begleitendes Einzelcoaching

Projektzeitraum

04.06.2018 bis 11.12.2018

Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres finanziert.

Geschäftsstellenleitung

Markus Fricke

Tel.: +43 662 45 21 20-14
E-Mail: markus.fricke@bitschulungscenter.at