Das Projekt

Sie haben eine andere Muttersprache als Deutsch und Interesse an einer Tätigkeit im Bau- und Baunebengewerbe? Dann ist diese Qualifizierung genau das Richtige für Sie! Sie verbessern Ihre Deutschkenntnisse, erlernen Grundwissen für das Bau- und Baunebengewerbe und profitieren von zusätzlichen Angeboten wie EDV Basics, Soft Skills oder Bewerbungstraining.

Ziele

  • Verbesserung der Kenntnisse der deutschen Sprache (berufsrelevante Fachausdrücke, gängige Vokabel im Bau- und Baunebengewerbe)
  • Vermittlung von Grundqualifikationen im Bau- und Baunebengewerbe
  • Einstieg in den Arbeitsmarkt

Zielgruppe

Beim Arbeitsmarktservice Feldbach arbeitslos vorgemerkte Personen nicht deutscher Muttersprache sowie rechtlichem Zugang zum Arbeitsmarkt

  • mit oder ohne Vorkenntnisse aus dem Branchenbereich
  • mit Interesse an einer Tätigkeit bzw. am beruflichen Einstieg im Branchenfeld und
  • mit Bedarf an zusätzlicher Förderung der Deutschkenntnisse

Inhalte

Fachpraktische Workshops und begleitende Theorie

  • Grundlagen und Kenntnisse in den Bereichen: Innenausbau, Malerarbeiten, Planlesen, Trockenausbau, Maurerarbeiten
  • Werkzeug- und Maschinenkunde
  • Baustoffkunde
  • Arbeitssicherheitsschutz, Schutzausrüstung am Bau
  • u.v.m.

Deutschqualifizierung

  • Kommunikation in Beruf und Alltag
  • Berufsspezifisches Vokabular und Vokabular speziell für die fachspezifischen Workshops
  • Grammatik
  • Bewerbungsbezogenes Kommunizieren

EDV Basics

  • Internet und E-Mail
  • Jobbörsen und AMS eJob-Room
  • u.v.m.

Soft Skills

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Teamarbeit

Bewerbungstraining, Arbeitssuche und Outplacement

  • Bewerbungsarten
  • individuelle Bewerbungsstrategien
  • Inseratenanalyse
  • Telefontraining
  • u.v.m.

Betreutes Praktikum

Begleitende sozialpädagogische Betreuung

Projektzeitraum

05.02.2018 bis 22.06.2018

 

Die Finanzierung dieser Bildungsmaßnahme erfolgt aus den Budgetmitteln des Arbeitsmarktservice Steiermark.
Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit ISOP - Innovative Sozialprojekte durchgeführt.

Standortleitung

Gerhard Pauritsch

Tel.: +43 316 28 55 50-647
E-Mail: gerhard.pauritsch@bitschulungscenter.at