Das Projekt

Das Projekt "AMS.JOB.WERKSTATT SÜD" unterstützt arbeitssuchende Personen bei ihrem (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt mit dem Fokus auf Vernetzung und Vermittlung, Bewerbungsunterstützung, einem umfangreichen Angebot an Workshops und individuelle, persönliche Beratung.

Zielgruppe

Bei den regionalen Geschäftsstellen AMS Johnstraße (958), AMS Redergasse (962), AMS Laxenburger Straße (964), AMS Schönbrunner Straße (965), AMS Hietzinger Kai (966) und AMS Huttengasse (967) vorgemerkte Personen ab 25 Jahren, ausgenommen MaturantInnen, AkademikerInnen und Führungskräfte.

 

Ziele

  • (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt
  • Professioneller Check und Optimierung der Bewerbungsunterlagen
  • Vernetzung
  • Abbau bzw. Lösung persönlicher Hindernisse im Bewerbungsprozess

Inhalte

Informationsbereich – Ankommen und Orientieren im Projekt

  • Empfang – Informationen zum Projekt und Terminplanung
  • Einzelcoaching mit Bezugscoach

Werkstattbereich – Wahlmodule „JobWerkzeuge“

  • Persönlichkeit
  • Information
  • Wissen

Bewerbungs- und Begegnungszone

  • BetriebskontakterInnen zur Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten und Vermittlung
  • Workshops zu arbeitsmarkrelevanten Themen
  • Kontakte, Vernetzung

 

 

Projektzeitraum

06.11.2017 – 21.12.2018

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der ibis acam Bildungs GmbH sowie der Mentor GmbH & Co OG durchgeführt.

Die Finanzierung dieser Bildungsmaßnahme erfolgt aus den Budgetmitteln des Arbeitsmarktservice Wien.

 

Projektleitung

Tina Ringel

Tel.: +43 1 729 69 50
E-Mail: tina.ringel@bitschulungscenter.at