Erasmus+ Project “B-SAFE”

Projectnumber: 2018-1CZ01-KA204-048148

The project will develop the online education platform focused on the Internet safe – based on the analysis in each partner country, corresponding to specific national legal systems and target group survey. Consequently, the detailed curriculum will be developed together with specialized texts and translated into partners’ languages. The main output will be the final version of the B-safe online knowledge platform. Additionally an innovative train the trainer methodology for teachers/parents to use the platform as a didactic tool will be developed.

B-SAFE will provide the European educational landscape with an innovative non-academic web security, personal data protection/GDPR following the INDUSTRY 4.0 training which will enable future participants to

  • use of the knowledge to expand access to basic and core knowledge
  • understand by which national and EU laws they are affected and which rights and duties they have
  • autonomously read and understand basic legal texts (e.g. contracts, constitutions, judgments, wills, etc.)

Simultaneously, it will enhance training participants’ chances of employment by championing not only professional skills but also legal know-how for law-sensitive issues (e.g. data protection, writing contracts, INDUSTRY 4.0 etc.).

 

Project Duration: 01.10.2018 – 30.09.2020

 

The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the contents which reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsi­ble for any use which may be made of the information contained therein.

 

 

Projektnummer: 2018-1CZ01-KA204-048148

Im Rahmen des Projekts wird eine Online-Bildungsplattform mit dem Schwerpunkt Internetsicherheit – basierend auf einer Analyse in jedem Partnerland, welche die spezifischen nationalen Rechtssystemen absteckt – entwickelt. Darauffolgend wird ein detailliertes Curriculum zusammen mit Fachtexten entwickelt und vom englischen in die Partnersprachen Deutsch, Spanisch und Portugiesisch übersetzt übersetzt. Das Hauptergebnis wird die endgültige Version der Online-Wissensplattform sein. Zusätzlich wird eine innovative Train-the-Trainer-Methodik für LehrerInnen und Eltern entwickelt, um die Plattform als didaktisches Werkzeug nutzen zu können.

B-SAFE wird der europäischen Bildungslandschaft ein innovatives, nicht-akademisches Training für die Thematiken Websicherheit, Schutz personenbezogener Daten sowie der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) mit Blickwinkel auf Industry 4.0 anbieten, das es zukünftigen Teilnehmern ermöglichen wird, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • Nutzung des Wissens zur Erweiterung des Zugangs zu Grund- und Kernwissen
  • zu verstehen, welche nationalen und EU-Rechtsvorschriften sie betreffen und welche Rechte und Pflichten sie haben.
  • selbständiges Lesen und Verstehen von grundlegenden Rechtstexten (z.B. Verträge, Verfassungen, Urteile, Testamente, etc.)

Gleichzeitig wird es die Beschäftigungschancen der SchulungsteilnehmerInnen verbessern, indem sie sich nicht nur um fachliche Kompetenzen, sondern auch um juristisches Know-how für rechtssensible Themen (z.B. Datenschutz, Vertragsgestaltung, INDUSTRY 4.0 etc.) kümmert.

 

Projektdurchführungszeitraum: 01.10.2018 – 30.09.2020

 

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

                    

 

Fördergeber & Partner

Weitere News